Samstag, 20. September 2014
Startseite / Wir leben vom Gespräch! / Bedanken Sie sich regelmäßig
Bedanken Sie sich regelmäßig

Bedanken Sie sich regelmäßig

In unserem beruflichen, wie auch privaten Leben, sind wir auf die Unterstützung unserer Mitmenschen angewiesen.

Je mehr Wertschätzung wir unseren Kunden, Kollegen, Mitarbeitern, Partnern, Vorgesetzten, Freunden und den vielen anderen Menschen um uns herum entgegen bringen, desto mehr Wertschätzung erfahren wir selbst durch diese. Auch Dritte bewerten uns in Folge weitaus positiver und sind eher gewillt, uns zu unterstützen. Denn: Jeder umgibt sich gerne mit aufrichtigen und dankbaren Menschen.

Ein einfaches “Danke” tut jedem Empfänger gut – für die geleistete Arbeit, den Einsatz, einen Gefallen, das Entgegenkommen, das Vertrauen, ein freundliches Wort, … Ein kurzes, aber ehrliches Dankeschön reicht vollkommen aus – lange Dankschreiben wären des Guten zuviel.

Investieren Sie in die Zukunft: Indem Sie sich täglich Zeit nehmen, über die Sie unterstützenden Menschen nachdenken und sich bei diesen bedanken, ist Ihnen die weitere Unterstützung nahezu sicher. Wer sich auch für Kleinigkeiten bedankt, kann darauf vertrauen, ebenso bei Umfangreicherem Hilfe zu erhalten.
Im Gegenzug werden Sie mit einem inneren Gefühl der Freude belohnt, strahlen diese positive Stimmung aus und werden selbst immer häufiger Freude und Gefälligkeiten empfangen. Einmal begonnen und regelmäßig betrieben, entsteht so ein Kreislauf. Sicher werden Sie überrascht sein, wie viel Positives Sie bereits erhalten haben und Ihnen immer wieder zukommt.

Eine E-Mail kostet wenig Zeit und wird auch häufig noch nach Büroschluss gelesen.
Sicher wäre ein Anruf persönlicher, unterbricht aber den Betreffenden womöglich bei seiner aktuellen Aufgabe. Die E-Mail kann zu einem späteren Zeitpunkt und zudem ein weiteres Mal gelesen werden.

Ein handschriftliches Dankeschön ist ganz gewiss die charmanteste Form der Wertschätzung. Es muss kein langer Brief sein – wie gesagt, ein kurzes “Danke” genügt.
*Tipp: Legen Sie sich einen Vorrat an schönen Postkarten zu – so haben Sie stets welche zur Hand. Wenn Sie zudem immer für ausreichend Porto sorgen, ist die Karte schnell und jederzeit versendet.

Wem danken? – Jedem, der Ihnen etwas Gutes tut, für Sie da ist, Sie unterstützt, direkt oder indirekt begleitet oder Ihnen auch “nur” ein Lächeln schenkt. Ein paar Ideen:

  • Ihren Kollegen und Mitarbeitern für die Unterstützung, schnelle Bereitstellung von Informationen, geleistete Arbeit, das produktive Meeting, den Einsatz, …
  • Ihrem Chef oder Vorgesetzten für das entgegengebrachte Vertrauen, die Kritik und konstruktiven Vorschläge.
  • Ihren Kunden für das Begleichen von Rechnungen, die Zusammenarbeit, den Auftrag, das Treffen und die investierte Zeit, …
  • Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner, Ihrer Familie und Ihren Freunden für die schönen Momente, Geduld, Vertrauen, gemeinsame Zeit, das Abendessen, das Zuhause, …

Mit der Zeit werden Ihnen ganz automatisch immer mehr solcher positiven Momente und Dinge auffallen, für die Sie dankbar sind. Und ab und an eine Wiederholung schadet nicht.

!An dieser Stelle möchte ich Ihnen danken, dass Sie meinen Blog lesen, sich die Zeit für Kommentare nehmen und den Beitrag vielleicht sogar mit Freunden oder Kollegen teilen: Danke!

Über Gordon Seipold

Mein Name ist Gordon Seipold. Ich bin Jahrgang '78, liebe Herausforderungen, Menschen, gutes Essen und Technik, teile gerne mein Wissen, arbeite inzwischen lieber im Café statt im Büro und schreibe in meinem Blog über lustige Begebenheiten, Nachdenkliches, "nerdiges" und Dinge, die mich interessieren. Kennenlernen kann man mich vorzugsweise persönlich, aber auch über Facebook, Instagram, Google+, Linkedin und Twitter.

Ein Kommentar

  1. Da wird sogar der genervte Arzt zum freundlichen ‘Erklär-Bär’. Hab nach einer Rippenprellung und der Betrachtung der Röntgenbilder einfach mal DANKE gesagt und ihm die Hand gegeben. Einfach so zwischendurch. Er hats mir dann sogar ganz genau erklärt worauf er achtet und hat sich Zeit genommen. Ärzte sind ja schließlich auch Menschen.

    Ich bin ein DANKE-Sager. Und das ist SUPER!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>