Das „Wir“ gewinnt – auch in Diskussionen!

0

So lange wir uns einige über die gemeinsamen Ziele, Motivationen und Wünsche sind, wir uns gegenseitig schätzen, fair miteinander umgehen und wir das Gegenüber nicht als unseren Gegner, sondern als Partner – ob nun geschäftlich oder privat – sehen, werden wir erkennen, dass es nicht immer ein absolutes Ergebnis oder die eine – wahre und einzig richtige – Lösung geben muss, bevor es in irgendeiner Art “weitergehen” kann!

Das Leben funktioniert auch oft mit völlig unterschiedlichen Sichtweisen. Klick um zu Tweeten

Das Leben funktioniert auch oft mit völlig unterschiedlichen Sichtweisen. Ohne einen Gewinner – sondern als “Wir”, als Team.

Erinnern wir uns und den Gesprächspartner in hitzigen und gar emotionalen Momenten daran, dass es um das gemeinsame Erreichen von Zielen geht. Statt persönlicher Angriffe und Schuldzuweisungen konzentrieren wir uns auf die Lösung – oder eben auf die Erkenntnis, gemeinsam mit keiner eindeutigen Lösung leben zu können.

Ein anderer Weg wäre: Wir stecken einmal zurück – mit dem Wissen, in der Vergangenheit schon häufig unseren „Kopf durchgesetzt“ zu haben und lassen diesmal den Vorstellungen des Anderen Vortritt.

Kommentar hinterlassen